Was braucht man als Erstaustattung für ein Kaetzchen?, Foto: Carola Schubbel, Fotolia

Was braucht man als Erstaustattung für ein Kaetzchen?, Foto: Carola Schubbel, Fotolia

Ach du Schreck, Sie haben eine neue Katze? Dann schließen Sie Fenster, Reißverschlüsse und Fallgitter! Leeren Sie Muttis Giftvitrine! Sperren Sie gewalttätige Teenager in den Schrank! Schalten Sie um auf Not-Betrieb! Werfen Sie Ihren Computer an, surfen Sie auf caruzoo.de und zücken Sie Ihre Geldbörse!

Mit freundlichen Grüßen, Ihre Tierisch Lindermann-Redaktion

Zugegebenermaßen, dieses Intro ist ein klein wenig reißerisch. Und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre neue Katze die Mikrowelle mit dem Körbchen verwechselt und versehentlich getoastet wird, ist nicht sonderlich hoch. Aaaaaaber! Hätte uns vor 10 Jahren jemand gesagt, dass Hoffenheim heuer in der Ersten Bundesliga spielt, hätten wir uns ungläubig die Öhrlein gerieben. Merke daher: Alles ist möglich! Und ein Katzenbesitzer sollte so gut wie möglich auf alles vorbereitet sein.

Fakt ist: Wenn Katzi ihr neues Heim bezieht, kennt sie sich nicht wirklich aus. Wie auch, hat die ne App? Hat se nicht. Daher ist es sinnvoll, gerade zu Beginn einer Hausgemeinschaft von Mensch & Mieze etwaige Gefahrenquellen aus dem Weg zu räumen. Das heißt: Spitzes, Scharfes, Steiles, Heißes, Kaltes, Hohes, Giftiges usw. fliegt raus! Beziehungsweise wird gesichert, geschützt, geschliffen, gesperrt oder gesotten! Konkret: Führen Sie vor Einzug eine Ortsbegehung mit Ihrem ehelichen Sicherheitsbeauftragen durch! Kaufen Sie verdammt noch eins ein Katzennetz für den Balkon! Sprühen Sie alles, was die Katz nicht fressen soll (Stromkabel etc.), mit Fernhalte-Spray (so was gibt’s wirklich!) ein! Mensch, seien Sie doch vernünftig!

Kommen wir nun zum ruhigen Teil dieser Kolumne mit wesentlich weniger Ausrufezeichen als im obigen Alarm-Abschnitt!!!!! Eine Katze mag es generell wohlig, mollig und warm. Essen tut sie auch ganz gern. Daher: Beschaffen Sie bei caruzoo.de Futternapf-Wassernapf-Trockenfutter-Nassfutter-Leckerli-Leckerlidose, zack zack! Darüber brauchen wir jetzt gar nicht groß zu diskutieren. Des weiteren gehören zum absoluten Standard: Floh- und Zeckenschutz, Zeckenzange, Erste-Hilfe-Set, Transportbox, Kuschelhöhle, Katzenbett, Katzenspielzeug, Kratzbaum, Katzenminze, Kuscheldecke, Katzenunterlage, Katzenklappe, Katzenstreu, Schaufel, Katzenbürste.

Klar, das ist Menge Holz. Aber absolut notwendig, glauben Sie uns. Am besten, Sie machen sich ne Liste. Und dann wird kräftig eingekauft. Oder soll Ihre Katze wie ein Clochard leben, während Sie feierlich Prosecco schlürfen und sich ne Piemontkirsche reinschieben? Verantwortung & Liebe sind mit Unkosten verbunden, Herrschaften. Auch bei Tieren, basta.

Zu guter Letzt ein kleiner Ausflug in den Fäkalbereich: Anders als vom großen Tierexperten Helge Schneider besungen, macht nicht automatisch jedes Katzeklo jede Sorte Katze froh. Es bedarf einiger Differenzierung. Die Kurzversion lautet wie folgt: Manche Mietzen bevorzugen die geschlossene Toiletten-Limousine mit Verdeck, andere wiederum das Toiletten-Cabrio. Wer was konkret bevorzugt, ist individuell. Finden Sie’s heraus!

Zusatzinfo: Im Gegensatz zu Muttis Badelotion, Vatis Gehalt oder Klein-Schantalls Spielzeug ist die Toilette im Katzenbereich generell unteilbar. Das heißt, 1 Klo pro 1 Katze, okay? Bitte dezentral platzieren, und für Jungtiere mit bequemem Seiteneinstieg. Sonst könnten sie stolpern, dann mauzen sie jämmerlich, und dann weinen alle.

 

Nochmals & überaus herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

Unsere Empfehlungen im caruzoo Shop:

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.