Hund beim Agility, Foto: scatto, Fotolia.com

Hund beim Agility, Foto: scatto, Fotolia.com

Lieber Leserinnen und Leser, die Redaktion erreichte folgende Frage von Rosemarie F. aus S.: „Lieber Dr. Sommer. Mein Mann ist ein fauler Sack. Er hängt ständig auf dem Sofa herum und lässt den lieben Gott einen guten Mann sein. Was soll ich tun?“ Meine Antwort: „Liebe Rosemarie. 1. Schaffen Sie sich einen Hund an. 2. Schicken Sie Herrn und Hund zum Agility-Kurs. 3. Wir heißen nicht Dr. Sommer, sondern sind die Tierisch Lindermann-Redaktion. Gruß!“

Ja, Leute, es ist wahr: Agility heißt das Zauberwort! Dabei handelt es sich um eine Art Hindernislauf, den der Vierbeiner möglichst fehlerfrei und innerhalb einer vorgegebenen Zeit meistern soll. Seien es Laufsteg, Tunnel, Tisch, Weitsprung, Wippe, A-Wand, Reifen oder Slalom – das mit zahlreichen Hürden & Schikanen verbundene Programm stammt ursprünglich aus Großbritannien. Viele Schikanen, aus England? Genau das Richtige für Mann und Hund! Aber auch für ambitionierte Frauen, gewiss doch. Schließlich sind wir ja emanzipiert.

Das wirklich tolle ist: Agility eignet sich für alle Hunderassen, Hundegrößen und Männersorten gleichermaßen! Also nichts mit dummer Ausrede. Auch das Alter spielt keine Rolle, solange die körperliche Fitness grundsätzlich gewahrt ist und niemand aus der Reihe tanzt. Daher unser Tipp: Schicken Sie Gatte und Bello vorher zum Gesundheitscheck! Und schärfen Sie ihnen ein, wie man sich zu benehmen hat!

Danach empfiehlt es sich, die beiden für ein paar Stunden, Tage oder Monate ins Trainingslager zu schicken – idealerweise mit passenden Slalomstangen und/oder Sprungringen im Gepäck, welche man mit überschaubarem Aufwand bei caruzoo.de für bare Münze erwerben kann. Damit sind die dann erst mal eine ganze Weile beschäftigt, stählen Körper und Geist und verwandeln ihre Schlaffi-Zonen in knallharte Boliden. Und wenn es dann in den Wettkampf geht, werden Sie staunen, wie weit es die zwei gebracht haben! Und wie viel Spaß sie dabei haben, sich selbst und anderen zu beweisen, was sie alles drauf haben! Gelegentliches Applaudieren bitte nicht vergessen.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

Unsere Empfehlungen im caruzoo Shop im Überblick:

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.