Foto: tandemich - Fotolia.com

Foto: tandemich – Fotolia.com,


Jedes Jahr die gleiche Frage: Was soll man bloß wieder zum Fest der Liebe verschenken? Wer aber ein Geschenk für Hunde sucht, wird in Sachen Weihnachtsshopping ganz schnell fündig.

Und das liegt daran, dass man Hunden schon mit drei Dingen richtig Freude machen kann: Im Prinzip erobert man Bellos Herz mit allem, was richtig gut schmeckt und Action bringt. Um im Winter steht natürlich auch noch Zubehör, das für mehr Wärme und Gemütlichkeit sorgt, bei Hunden hoch im Kurs.

Kuschelig & warm

Unser erster Geschenke-Tipp für den Hunde-Gabentisch: Decken und Matten, die jetzt Extra-Komfort und Wärme bieten. Ein richtig „heißer“ Tipp ist eine spezielle Heizmatte für besonders fröstelige Hunde. Großer Beliebtheit unter Hundehaltern erfreut sich der „Thermomaster“. Er ist CE-geprüft und bietet mit zwei Temperatur-Einstellungen eine wohldosierte Wärme – ohne dass Bello gleich zum „Hot Dog“ mutiert. Soll Ihr Hund es im Café oder Restaurant auf dem Boden ebenso behaglich wie daheim haben, ist zudem eine Hundedecke für unterwegs, wie die „Decke Rory“, ein schönes Geschenk.

Spiel mit!

Oder haben Sie vielleicht gar keine Lust etwas Winterliches zu verschenken? Dann legen Sie Ihrem Vierbeiner doch ein Set schwimmfähiges Wasserspielzeug unter den Tannenbaum. Da können Sie und Bello sich schon im Dezember auf die Freiluft-Badesaison freuen – nach dem Sommer ist schließlich vor dem Sommer.

Sollte Ihr Hund grundsätzlich körperlich nicht richtig ausgelastet sein, ist wiederum eine Trainingsangel das passende Geschenk zu Weihnachten, zum Beispiel der „Dog Dangler“. Eine Trainingsangel eignet sich besonders für ausgewiesene Sportmuffel unter den Hundehaltern, da man sich selbst dabei kaum bewegen muss, während der Hund so richtig in Fahrt kommt.

Neben körperlicher Bewegung lieben und brauchen Hunde ebenso Beschäftigung für den Grips. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Intelligenzspielzeugen, die Bellos Geschick und Gehirn gleichermaßen fördern, z. B. der „Doggy Brain Train“.

Heiligabend-Festmenü

Weihnachten ohne Festessen? – einfach undenkbar. Wenn sich die Zweibeiner gleich an mehreren Tagen der Völlerei hingeben, freut sich auch Bello über eine erlesene Festtags-Mahlzeit mit hochwertigem Fleisch und leckerem Gemüse. Besonders beliebt: „Terra Canis“. Die Fleischmenüs sehen nicht nur appetitlich aus, sondern riechen auch – anders als viele andere Dosennassfutter – angenehm. Schöner Nebeneffekt: Weil der Hund sein eigenes Festessen hat, können Sie Ihre Weihnachtsgans mit Knödeln endlich mal ohne Bellos vorwurfsvolle Bettelmiene am Tisch genießen.

Praktisches für Hund & Mensch

Ein witziges und zugleich praktisches Geschenk ist eine spezielle Badestation für Hunde, die „Doggy Shower“. Darin kann man seinen Hunde-Dreckspatz gleich vor der Haustür, im Garten oder Waschkeller säubern, bevor er Matsch und anderen Unrat von draußen in die Wohnung trägt. Und nach der Reinigung freut sich Bello über einen kuscheligen Hunde-Bademantel mit Mikrofasern, die die Feuchtigkeit aus dem Fall aufnehmen und den Hund so vor Auskühlung schützen.

Einen weiteren echten Nutzwert für Hundehalter bieten spezielle Taschen, um Handy, Schlüssel, Leine und Snacks während der Gassirunde unterzubringen.

Warum sich also nicht einfach als Hundehalter selbst beschenken – mit einer speziellen Umhängetasche, in der sich alltäglicher Kleinkram plus Hunde-Spielzeug perfekt unterbringen lässt. Praktischerweise kann man die Tasche auch an der Rücklehne seines Autos anbringen. Etwas kleiner, aber ebenso zweckdienlich, sind Gürteltaschen, zum Beispiel der „Flash Aktiv-Gurt“. Er bietet durch sein Blink- oder wahlweise einstellbares Dauerlicht zudem mehr Sicherheit in der dunkleren Jahreszeit. Tipp: Falls Sie übrigens zu Weihnachten noch etwas für befreundete Zweibeiner suchen – eine Gürteltasche ist auch ein schönes wie praktisches Geschenk für Hundehalter in Ihrem Freundeskreis.

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.