Puppy in a crate©lempelziv -iStock.com

Puppy in a crate©lempelziv -iStock.com

 

Jeder kennt den Spruch: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Dieser Spruch besagt: grundsätzliche Dinge lernt man je früher, desto besser. Man hat sie einfach viel mehr verinnerlicht. Und das gilt nicht für Kinder, sondern auch für Hunde. Und ganz speziell für Hundeboxen.

Klar ist eine Hundetransportbox zunächst unangenehm für ein Tier! Und besonders ein Welpe wird sich anfangs vor einer Hundebox fürchten. Aber gerade aus diesen Gründen sollten Sie Ihren Bello von frühauf an die Box gewöhnen. Sei es der Besuch beim Tierarzt, eine Autofahrt oder eine Urlaubsreise – irgendwann muss jeder Hund mal in die Hundetransportbox. Und je vertrauter Ihr Tier mit „seiner“ Box ist, desto eher wird er sie sogar von sich aus als Rückzugsraum nutzen.

Wie bei allen Erziehungsdingen gilt: Motivieren & belohnen ist gut, strafen hingegen von gestern. Es geht darum, dass Ihr Tier einen rundum positiven Eindruck von der Hundebox gewinnt, und von daher ist es nicht verkehrt, ihm besonders den erstmaligen Einstieg sprichwörtlich schmackhaft zu machen. Beispielsweise mit den leckeren Animonda Integra Protect Snacks vom Online-Tierbedarfsportal caruzoo.de. Abgesehen davon, dass diese Snacks besonders nahrhaft und auch noch gut für die Zähne sind, eigenen sie sich ganz hervorragend, um Welpen, aber auch erwachsenen Hunden die Angst vor der Box zu nehmen bzw. diese zu mildern.

Eine weitere Maßnahme im Rahmen der Welpenerziehung ist ferner, die Box selbst ein wenig gemütlich einzurichten, beispielsweise mit der gemütlichen Fleecy Decke. Auf diese Weise vermitteln Sie Ihrem Bello das Gefühl, dass die Hundebox keinesfalls – und wie zunächst befürchtet – eine enge, bedrohliche Kiste, sondern tatsächlich „nur“ ein neutrales Transportmittel ist, vor dem man keine Angst haben muss. Hierbei helfen übrigens nicht nur Snacks und gute Worte, sondern natürlich auch Spielzeug, beispielsweise die Trixie Mini-Hantel aus Latex.

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.