Foto: Javier Brosch - Fotolia.com

Foto: Javier Brosch – Fotolia.com

Ihr Hund sieht in seinem neuen Pulli umwerfend chick aus, aber Sie fragen sich noch: Muss das sein? Nun ja, Hunde in freier Wildbahn tragen die Mode der Natur. Und die leistet ja in Punkto Farbe und Fell bei den meisten Vierbeinern ganze Arbeit. Also brauche ich wirklich Hundekleidung?

Auf diese Frage kann man weder mit ja noch mit nein antworten. Eigentlich hat die Natur den Hund mit allen ausgestattet was er so braucht. Eine Fettschicht und das Winterfell schützen vor Kälte und auch gegen Nässe bieten sie Schutz. Allerdings: Hunde die traditionell eher aus warmen Regionen kommen und mit einem sehr dünnen Fell ausgestattet sind, können in extremen Nordeuropäischen Wintern schon mal frieren. Je dünner Fett und Fellschicht, desto brutaler schlägt die Kälte zu. Hier kann ein Pulli, eine Decke oder ein Mantel schon sinnvoll sein.

Auch bei Regen und Nässe scheiden sich die Geister. Eigentlich macht den Tieren das nicht so viel aus. Sie schütteln die Nässe ab und suchen sich einen warmen Fleck in der geheizten Stube, wo sie ihr Fell in Ruhe trocknen lassen. Manche Hunde sind von Nässe allerdings so angewidert, dass sie sich weigern mit ihnen vor die Tür zu gehen. In diesem Fall nützt ein Regencape natürlich schon etwas. Und natürlich muss an dieser Stelle auch der Vorteil für den Halter gesehen werden. Wenn der Hund das nasse Fell mal wieder gegen ihren Willen im Innern schüttelt und sie den kompletten Flur neu wischen müssen, dann werden Sie sich ernsthaft Gedanken um einen Regenmantel machen.

Völlig frei von Kritik sollte der Blick auf Hundekleidung dann aber doch nicht ausfallen. Ein Hund ist schließlich ein Lebewesen und wenn die Kleidung ihm oder ihr das Leben erleichtert, dann spricht doch absolut nichts dagegen. Aber nutzen Sie ihren Hund bitte nicht dafür, allein ihrem ästhetischen Empfinden zu entsprechen. Das kann ihr Tier nicht leisten. Sollte er probieren Kleidung abzustreifen, ist das ein Anzeichen dafür, dass er es nicht mag. Das sollten Sie nicht ignorieren, nur weil Sie finden, dass Ihre Rottweiler Dame in dem rosa Baströckchen richtig niedlich aussieht.

 

 

 

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.