Nach Ablauf des ersten Tages sollten Sie Ihrem Hund erstmals Nahrung anbieten. In der Regel wird er diese auch nicht verweigern, da er ja zuvor gefastet hat. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie dem Tier jedoch keinesfalls „gewöhnliches Hundefutter“, sondern spezielle Schonkost vorsetzen, beispielsweise eine Fleischbrühe mit gekochtem Huhn – ohne zusätzliche Würze wohlgemerkt. Oder eine Kombinationen aus gekochtem Reis und beispielsweise Hüttenkäse. Auch in Sachen Schonkost und ihrer Zubereitung wird Sie Ihr Tierarzt ausführlich beraten.

Die Versorgung mit Schonkost sollte so lange dauern, wie Durchfall-Symptome vorhanden sind. Auch danach sollten Sie die Ernährung des Hundes nicht plötzlich „auf normal“ umstellen, sondern die Schonkost nach und nach „ausschleichen“. Und wie gesagt, vergessen Sie nicht, Ihrem Bello ausreichend zu trinken zu geben!

Die einzige Ausnahme vom generellen Verbot industriell hergestellter Nahrung bei Hunde-Durchfall sind so genannte Spezialfutter, beispielsweise die Animonda Integra Protect Intestinal Schonkost vom Online-Tierbedarfsportal caruzoo.de. Dieses Produkt wurde eigens für Tiere mit Magen-Darm-Problemen entwickelt und fällt daher in die Schonkost-Kategorie – ein echter Vorteil für alle Herrchen, die keine Zeit fürs Kochen haben. Durch viele wertvolle Zutaten für Hunde mit Magen-Darm-Problematik zeichnet sich auch das Produkt Animonda Integra Protect Intestinal Canin aus – eine etwas kleinere Menge für etwas kleinere Hunde, die allen Anforderungen an eine gesunde Schonkost genügt. Hier wie bei allen Schonkost-Produkten gilt: verteilen Sie die Nahrung über mehrere kleine tägliche Portionen! Auf diese Weise kann sie viel besser verarbeitet und aufgenommen werden.

Und vergessen Sie bitte nicht, Ihren Vierbeiner gerade während seiner Erkrankung mit ganz viel Liebe und Streicheleinheiten zu „versorgen“. Dann damit schaffen Sie beste Voraussetzungen für eine rasche Genesung.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

Pages: 1 2

Ein Kommentar

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.