Wer als Hundehalter schon so richtig in Sommerlaune ist, hat beim nächsten Besuch von ausgewiesenen Hunde-Badestätten auch Wasserspielzeug für Bello im Gepäck.

Foto: Anna-Auerbach-Fotolia.com

„Pack‘ die Badehose ein, nimm Dein liebes Hundilein und dann nischt wie raus nach Wannsee!“ Wer als Hundehalter frei nach Conny Froboess schon so richtig schön in Sommerlaune ist, hat beim nächsten Besuch von ausgewiesenen Hunde-Badestätten aber noch was anderes im Gepäck: Wasserspielzeug für Bello.

Und was es da nicht alles gibt! Besonders schön für alle „Weichmäuler“: Spielzeug aus Neopren. Es ist ungemein widerstandsfähig und unempfindlich und passt dank Knautscheffekt zumeist auch noch in jede noch so kleine Tasche. Dass Neopren-Spielsachen zumeist in überaus peppigen Farben daher kommen, hat einen Grund: Schnüffeln auf dem Wasser kostet Zeit und ist eigentlich Arbeit – und am Strand wollen Hund und Mensch doch lieber puren Spaß und Tempo. Die Farben der Neopren-Spielsachen können Hunde visuell sehr deutlich wahrnehmen. Sie finden die Spielsachen also auch leicht. Auch auf einer schwankenden und spiegelnden Wasseroberfläche.

Aufpassen beim Werfen

Wichtig bei Neopren: Es ist eine Art „Stoff“, das sich mit Wasser vollsaugen kann und manchmal eher wie ein Eisberg auf dem Wasser schwimmt. Nur ein Zehntel des Spielzeugs ragt dann über die Wasseroberfläche hinaus, der Rest dümpelt darunter. Viele Hunde lieben das und tauchen ihre Schnuten samt Nase Blasen blubbernd ins kühle Nass. Manche Vierbeiner haben aber auch Schwierigkeiten, ein halb untergegangenes Spielzeug zu finden, Farben hin oder her. Was immer Herrchen oder Frauchen ins Wasser schmeißen, es sollte nicht allzu weit fliegen. Sonst muss mensch es vielleicht selber holen. Ein großer Vorteil von Neopren-Spielzeug ist jedoch, dass Hunde es, auch wenn es schwimmt, sehr leicht mit den Zähnen fassen können. Das ist bei manchen anderen Schwimm-Spielsachen nicht gegeben, was durchaus gefährlich werden kann. Schnippt ein Spielzeug immer wieder weg, kann Bello bei seinen Versuchen, es zu fassen, aus der waagerechten in eine senkrechte Lage im Wasser geraten. Hunde gehen dann sehr leicht unter und können sogar ertrinken.

Let’s crunch!

Steht der Hund auf Spielzeug, das Geräusche macht, muss er auch beim Baden nicht darauf verzichten. Zahlreiche Wasser-Spielsachen gibt es mittlerweile auch mit „Stimme“. Den „Crunch Dummy“ zum Beispiel. In seinem Inneren steckt eine leere PET-Flasche, die sich prima knautschen und knittern lässt. Und die bei Bedarf gegen eine unverbrauchte ausgewechselt werden kann. Ebenfalls lustig: Wasser-Tiere mit Quietschie im Bauch.

Für Leistungssportler

Manchen mag es verblüffen, aber es gibt Hunde, die es beinahe mit Profi-Tauchern aufnehmen können. Sie schaffen zum Teil sogar das Kunststück, sich schwimmend in mehrere Meter Tiefe vorzuarbeiten, um vom Grund eines Pools oder eines klaren Sees „versunkene Schätze“ heraufzubefördern. Für solche Hunde gibt es „Dive-Dummies“. Damit die Vierbeiner sie unter Wasser wenn auch verschwommen wahrnehmen können, sind sie zumeist gelb. Praktisch ist, wenn ein Rückholseil am Dummy angebracht ist. So kann man es selber aus dem Wasser ziehen, falls Bello das doch nicht schafft oder noch Azubi ist. Auch Tauch-Dummies gibt es übrigens mit Quietschie.

Landratten aufgepasst

Wer den Sommer nicht am „großen Wasser“ verbringen kann, findet im „kleinen Wasser“ vielleicht einen adäquaten Ersatz: Der „Doggy-Pool“ gehört für viele Hundehalter mit Garten, Terrasse oder größerem Balkon zum festen Einrichtungsgegenstand. Er muss nicht aufgeblasen werden, ist absolut kratz- und krallenfest und bei Nichtgebrauch sehr klein zusammenlegbar. Und: Er kann sowohl rund als auch eckig aufgestellt werden, er passt sich in der Form also unmittelbaren äußeren Begrenzungen an. Eine Abdeckung für Regentage ist ebenfalls erhältlich. Und ist der Sommer vorbei, lässt man das Wasser einfach ab und kippt einen Haufen Bälle hinein.

Viele schöne und lustige Spielzeuge sowie den „Doggy-Pool“ finden Sie auch in unserem Online-Shop.

 

Unsere Empehlungen im caruzoo Shop:

 

Ein Kommentar

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.