Zur Hausapotheke gehört auf jeden Fall auch eine Zeckenzange. Wir empfehlen die Trixie Zeckenzange mit Feder. Denn die Feder-Funktion der Zange erlaubt eine „richtige“ Entfernung der Zecke, wobei das gesamte Tier samt Kopf aus dem Körper des Hundes bzw. der Katze herausgezogen wird. Was viele vielleicht nicht wissen: bei einer Entfernung einer Zucke mit einer herkömmlichen Pinzette bleibt oft der Kopf der Zecke stecken – und damit ist die Gefahr einer Infektion weiterhin sehr groß. Diese wird jedoch mit der Trixie-Zeckenzange effektiv gemindert – ein großer Vorteil in einer angespannten Situation, wo jeder Handgriff sitzen muss.

Sehr empfehlenswert für eine Hausapotheke sind außerdem Reinigungspads für die Ohren. Da die Lauscher besonders von Hunden sehr empfindlich sind, benötigen Sie folgerichtig eine sehr sanfte und zugleich gründliche Hilfe zur Reinigung. Mit den 8in1 Ohr-Reinigungspads entfernen Sie Schmutz und Schmalz gleichermaßen. Das Produkt besticht nicht nur durch seine spezielle und effektive Pflegestoffe, sondern beugt so auch noch den sehr unangenehmen Ohr-Entzündungen bei Bello & Co. vor

Letzter Tipp: Wie beim Verbandskasten im Auto sollten die Ihre tierische Hausapotheke regelmäßig auf Vollständigkeit, Funktionalität und ggf. Haltbarkeit hin überprüfen. Dann sind Sie im Falle eines Notfalles auf jeden Fall bestens für alles gerüstet.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

 

Foto: Erste_Hilfe_Hund_copyright-Willee-Cole-Fotolia.com

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.