Callalloo Candcy - Fotolia.com

Callalloo Candcy – Fotolia.com

Liebe Fantasy-Nager-Freunde! Nachdem Frodo, das Zwergkaninchen, gemeinsam mit den Hamster-Elfen die Möhre der Verdammnis erfolgreich im ewigen Strom von Muttis Kompostluke versenkt hatte, waren sie alle miteinander sehr erschöpft. Und Vadder Gandalf sprach: Listen to me, meine Freunde, die Kleinen sollten wohl besser mal geimpft werden!

Ja ja, antwortete Bruder Boromir. Wir müssen uns echt schwer in Acht nehmen. Denn kommt zufällig ein Sauron des Weges und steckt sie mit Gollum oder was weiß ich an, die lieben Kleintiere, so werden sie krank und kriegen struppiges Fell oder Haarausfall, niesen und husten herum oder verwandeln sich in Pferdemenschen oder noch schlimmeres. Dies aber gilt es zu verhindern! So sprach der Boromir, packte Frodo in eine geräumige, den Stress auf ein Mindestmaß senkende Transportbox von carruzoo.de und fuhr mit ihm zu Tierarzt Bilbo Beutlin-Lindermann.

O weh, mich dräut, ihr seid zur rechten Zeit gekommen, sprach der Bilbo. Denn regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei Kleintieren sollte man auch dann vornehmen, wenn in Isengard Stunk herrscht. Besonders längst ergraute Karnickel wie Saruman und Co., sind viel anfälliger für Krankheiten als junge Hüpfer! So sprach Bilbo, und er sprach weiter: Aber ehret mir das Futter, ihr Halblinge! Kleintiere brauchen abwechslungsreiche Ernährung, das hält sie fit und gesund, und das Gehege sollte verdammt noch eins eine gewisse Größe aufweisen und regelmäßig gereinigt werden, aber ausschließlich mit gesegnetem Käfigreinigungsspray aus dem Online-Fachhandel!

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.