Moment mal, war hier nicht eben die Rede von Thunfisch? Thunfische sind riesig, wir wissen das, und deshalb machen sie auch dann noch groß und stark, wenn man sie portionsweise an Katzen verfüttert. Zum Beispiel das Animonda Carny Ocean Weißer Thunfisch + Rind: das kommt frisch auf den Tisch, der Fischgeschmack ist dominant, genau so, wie Katzen es lieben, und viele Vitamine und Mineralstoffe sind auch drin. Und ein bisschen Kuh.

Oder aber: die Trixie Vitamin-Paste für Katzenkinder. Kinder müssen ja wachsen, das ist klar, die brauchen ganz viel Taurin fürs gute Sehen, die brauchen Sachen, die die natürlichen Abwehrkräfte stärken, und deswegen passt das nicht nur für Kinder, sondern auch für all jenee Katzen, deren Organismus einer gewissen Stärkung bedarf, und genau das, meine Damen und Herren, ist der Punkt. Beziehungsweise, wie eingangs erwähnt, Sie greifen gleich zur Katzen-Milch. Die ist gut, die ist kräftigend, die baut auf, die macht müde Männer munter, Frauen ebenso, Katzen erst recht, und die vielen Nährstoffe, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe lassen nichts zu wünschen übrig.

Dürre Models, was soll denn das? Es ist eine Plage, anderenfalls ist es eben eine Krankheit, in beiden Fällen muss Hilfe her, gutes Futter, Fisch, nass, Milch, wie gesagt, und ein Fernsehverbot für Sendungen, in denen abgehärmte Körper zum Maß aller Dinge erhoben werden, gibt es auch.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

 

Foto: Katze-Snacks-Futter1.jpg

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.