Hund-Futterallergie©-Tatiana-Katsai-Fotolia1.jpg

Hund-Futterallergie©-Tatiana-Katsai-Fotolia1.jpg

Verehrte Frauen, Damen und Musen. Was haben Hunde und Kerle gemeinsam? Den Jagdinstinkt, jenau! Hunde jagen Hasen, Männer fesche Häschen, manchmal ist es umgekehrt, und das wiederum ist zwar oft nervig, aber irgendwie auch natürlich. Manfred, wirst du wohl den armen Hirsch in Ruhe lassen?! Und Nero, wirst du wohl fein brav die Hand des armen Postboten ausspucken?! Sitz & Platz, ihr beiden, aber zackig! Spätestens jetzt merken wir: ab und zu muss einfach mal Wildfleisch auf den Tisch.

Zunächst die gute Nachricht: die Beschaffung von Wildfleisch für Männer und Hunde ist total easy! Einfach Jodeldiplom bei der Volkshochschule repetieren, Jagdgewehr anschaffen, Wald pachten, Hirsch nicht mit Wandergruppe aus dem Sauerland verwechseln, Hirsch schießen, Hirsch ausweiden, klein sägen, anbraten, auffuttern und freudig mit dem Schwanz wackeln. Nichts leichter als das! Mein lieber Herr Gesangsverein, Kerle sind ja so was von leicht durchschaubar.

Wer es ein wenig unromantischer mag, kann alternativ gerne in die Wildschweintiefkühltheke bei Edeka greifen, darf sich hinterher aber nicht beklagen, dass ihm beim Hineinlegen der Tiefkühlkost in den Einkaufswagen kein göttliches Gefühl überkam. Von wegen volle Erhabenheit bei Hemingway und Großwildjagd und so! Das reicht dann höchstens für ein paar spöttische Bemerkungen in einer sehr ambitionierten Tier-Kolumne.
Seid Ihr heute Morgen auch so schwer aus dem Bett gekommen?

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.