Dritte Möglichkeit: das Wildfleisch-Repertoire von caruzoo.de! Das ist nämlich wohlschmeckend, tierisch wertvoll und voll gesund – schmeckt fast wie frisch geschossen, meine Rüden und Herren! Im Folgenden die Einzelkritik:

Die Produktserie „Animonda Vom Feinsten Forest“ mit feschem Hirschgeschmack bzw. kräftigem Hasenodeur richtet sich an alle Gourmets unter den Wildfans – schließlich handelt es sich hier um echtes Spitzenfleisch ohne Zugabe von Soja oder künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen in der bei Luxusartikeln üblichen überschaubaren Quantität von 150 Gramm! Da kommt – außer bei gierigen Riesenhunden bzw. bei Verteilung unter komplett ausgehungerten Großrudeln – echt Freude auf.

Nicht minder zu empfehlen ist die Wildfutterserie von Terra Canis. Bitte bewundern Sie doch einfach mal die wirklich hübsch gestalteten Dosen, meine Damen! Terra Canis-Nassfutterprodukte werden übrigens von einer oberbayrischen Traditionsfleischerei hergestellt – ein echtes Pfund, wie wir meinen, mit dem der in der Dose befindliche Hirsch mit stolzgeschwellter Brust wuchern kann. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Mengen zwischen 200 und 800 Gramm sowie den wunderbaren Geschmacksvariationen Wild-Kartoffel-Preiselbeere, Wild-Kürbis-Kamille und Wild-Apfel-Preiselbeere. Besonders erwähnenswert: Sämtliche Produkte sind getreidefrei! Von daher eigenen sie sich nicht nur für Fans von hohem, natürlichem Fleischanteil, sondern auch für solche armen Kreaturen, die unter Getreideallergie, Gelenkaua oder Epilepsie leiden – die beiden Letztgenannten sollten nämlich ebenfalls Getreide meiden. Unser Qualitätsurteil: 100 und mehr Prozent Naturfutter, auf das jeder Nicht-Waldbesitzer keinesfalls verzichten sollte!

In diesem Sinne: Weidmannsheil, geneigter Wildfutter-Onlineshop-Einkäufer.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.