Was sind Hunde? Fleischfresser, richtig. Es sind – wenn auch nicht ausschließlich – ihre schönen, scharfen, spitzen Zähne, die sie von den Kühen unterscheiden. Ein Hund braucht Eiweiß in Form von Fett und Muskelfleisch, basta. Ein bisschen Gemüse zusätzlich ist auch okay, aber vergessen Sie nicht: Letzteres ist immer nur die Beilage, nie das Hauptgericht. Kaufen Sie bitte nie wieder Hundefutter ein, ohne das Etikett mit den Inhaltsstoffen genauestens zu studieren.

Gute Hundenahrung hält Ihren Fifi fit und gesund. Sie sorgt für mehr Lebensfreude und erhöht die Lebenserwartung. Es ist pures Glück das essen zu dürfen, was einem die Natur auf den Speisezettel gesetzt hat. Wenn Sie’s nicht glauben, ernähren Sie sich doch einfach von Sägespänen und Lebertran. Sie werden sehen, das verändert nicht nur Ihre Figur, sondern auch Ihre Laune.

Welcher törichte Mensch fand noch mal, dass Geiz geil ist? Wir alle waren das, und das ist noch gar nicht so lange her. Aber geil ist – wenn überhaupt – nur die Sparsamkeit. Wer sparsam ist, huldigt keinem Selbstzweck, sondern achtet auf ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und Preis. Sparsamkeit und Qualität sind kein Widerspruch. Geiz aber verdrängt das Fleisch aus dem Hundefutter, um die Leerstellen mit Mist aufzufüllen. Nach mir die Sintflut, das Magengeschwür oder der Tierfriedhof.

Nun denn, reicht es jetzt? Nicht wirklich. Das Leben ist oft mit Mühsal verbunden, oh ja. Aber die Verantwortung für die, die wir lieben, wird davon nicht weniger. Wollen wir uns dem stellen? Jeder möge diese Frage für sich selbst beantworten.

Noch was: Richtig gutes Hundefutter können Sie hier bei caruzoo.de kaufen. Oder wo auch immer – Hauptsache, Sie tun es.

Wir haben fertig.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

 

 

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.