Hungriges Kätzchen

Hungriges Kätzchen

Verehrte Naschkätzinnen und Naschkatzen! Lecker essen ist irgendwie lecker. Nee, wie das schmeckt! Und noch n Nachschlag, ach, was soll’s, man lebt schließlich nur einmal. Nicht wahr, Mutti? Klar, Vati. Und die dicke Katze nickt, und der dicke Hund rülpst, und alle fühlen sich satt, wohl und zufrieden. Und setzen sich zugleich ziemlichen Risiken aus!

Ja, es stimmt. Übergewicht ist nicht ganz soooo gut, was die Gesundheit angeht, Stichwort Diabetes, Arthritis, Herzprobleme oder RTL2-Abnehmshow. Ein Hund, der sich vor lauter Fettpolstern nicht mehr bewegen kann, ist wahrlich ein armer Hund. Und eine Katze, deren Schwarte beim Laufen über den Fußboden schleift, macht sich schnell zum Gespött anderer Katzen. Haben Sie Ihr Haustier eigentlich mal gewogen? Das sollten Sie regelmäßig tun. Jederzeit volle Gewichtskontrolle empfiehlt sich besonders bei kastrierten Tieren – wem die Geschlechtsdrüsen abhanden gekommen sind, kompensiert das nicht selten mit Schlemmerei. Reifere Jahrgänge gönnen sich ebenfalls gerne mal was extra. Wer will es ihnen verdenken? Auch bei Haustieren ist das Essen der Sex des Alters.

Nun ja. Ist das Kind aber erst mal in den Brunnen bzw. Napf gefallen, ist wie beim Menschen ein umfangreiches Abnehm-Programm angesagt. Hierzu gehört in erster Linie Sport: Hier ein Beinchen, dort ein Beinchen, im Nu hat die fette Mietze binnen einer halben Stunde 3,50 Meter zurückgelegt, und das ist fürwahr ein guter Anfang. Steigern Sie das Volumen dann bitte nach und nach immer mehr! Bedenken Sie bitte auch, entsprechendes Outdoorspielzeug von carruzoo.de am Start zu haben, beispielsweise ein Fun-Board, eine Angel oder eine Plüschmaus für Katze bzw. einen Catch-Knochen, eine Beiß-Stick oder einen Fußball für den Hund. Auf diese Weise bringen Sie Ihrem Haustier auf spielerische Weise die Lust an der Bewegung bei – und animieren es, seinem natürlichen Drang nach Toben und Rennen wieder vermehrt selbst nachzukommen.

Abnehm-Maßnahme zwo: Weniger naschen! Guten Freunden eben mal kein Küsschen geben! Selbst ein gutes Vorbild sein und beim gemeinsamen Tatort-Gucken keine Tüte Chips, sondern ne Tüte Luft verdrücken! Und wenn es gar nicht anders geht bzw. akuter Katzen-Alarm auf Grund fiesen Entzuges am Start ist: (a) schlechtes Gewissen kriegen und (b) kalorienreduziertes Leckerli verwenden!

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.