Foto: JcJg Photography - Fotolia.com

Foto: JcJg Photography – Fotolia.com

Verehrte Menschheit! Heute früh ist die komplette Lindermann-Redaktion mit dem falschen Fuß zuerst aufgestanden. Da zwackte es im Rücken, da zwickte es im Steiß, und ein Blick in den Spiegel verriet Untrügliches: Du, man wird auch nicht jünger! Da es unseren Haustieren freilich ebenso ergeht, sollte man sich als Katzen- oder Hundebesitzer frühzeitig Gedanken machen, wie man es dem seniorigen Mitbewohner so angenehm wie möglich macht. Und da gibt’s echt einiges!

Fakt ist in der Tat: wer älter ist, benötigt nicht mehr so viel Futter, zuweilen auch anderes Futter, das betrifft Großvater Heinz ebenso wie Oma Katze oder Opa Hund. Welch ein Glück, dass wir zu dem Thema erst letztens einen ebenso informativen wie lehrreichen Artikel verfasst haben!

Freilich beinhaltet das Seniorenalter noch einen anderen Aspekt, und zwar die Mobilität. Alte Katzen und Hunde sind nicht mehr so agil, sie werden langsamer und müder, und zuweilen kommt manche altersbedingte Schwächung des Körpers, der Knochen und der Gelenke hinzu. Es versteht sich in diesem Zusammenhang von selbst, dass alte Tiere auch nicht mehr so dolle toben können wie junge Hunde, und dass man es insgesamt ein wenig ruhiger angehen sollte. Was aber ist, wenn sich im häuslichen Alltag von Hund und Katze plötzlich ungeahnte Schwierigkeiten auftun? Das Erklettern des Lieblingssofas, muss man nämlich wissen, kann zur schier unüberwindlichen Hürde werden, wenn der Körper nicht mehr so will, wie der Geist es möchte. Und da hilft dann auch kein Menno und kein Wauwau.

Tja, was tun? Für menschliche Senioren gibt es Treppenlifte, Gehhilfen, Rollstühle, lauter Zeugs. Und für Katzen und Hunde? Für die gibt es caruzoo.de, ein Verkaufsportal, das nicht nur ein Herz für Kinder bzw. Welpen, sondern auch für tierische Rentner bzw. kranke oder gehbeeinträchtigte Zeitgenossen hat. Und was finden wir dort vor? Die praktische Treppe Petstair von Trixie zum einmalig unschlagbaren Seniorenpreis von 44,99 Euro. Schauen Sie sich bloß mal das Bild auf der entsprechenden Produktseite an! Ein alter Hund, leicht zerzaust vom Alter ebenso wie von den Dingen, die das Leben mit sich bringt, klettert wie ein vergleichsweise junger Spund vom Sofa zu Boden herab, und er denkt: „Gott preise diese Konstruktion aus klar lackiertem Birkenholz, welches mir das selbständige Erreichen und Verlassen höher gelegener Plätze ohne springen oder hopsen ermöglicht!“ Sagen Sie selbst: Ist das nicht super? Dabei ist die Konstruktion für Sofas ebenso einsetzbar wie für Terrassen, Autos oder Hauseingänge.

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.