Katze mit Katzenspielzeug, Foto: Kochergin, Fotolia

Liebe Leserinnen und Leser, wie heißt es so schön: „Jedem Tierchen sein Pläsierchen.“ Dem ist in der Tat so. Denn auch Tiere haben Vorlieben, und bei Stubentigern ist die Katzenminze, auch Catnip genannt, ein echter Hit.

Was viele nicht wissen: Im Mittelalter und in der frühen Neuzeit war Katzenminze ein mehr oder minder handelsübliches Küchenkraut, das beispielsweise zum Würzen von Fleischspeisen benutzt wurde. Auch in der pflanzlichen Heilkunde fand – und findet – Katzenminze Verwendung. Hier reicht das Spektrum vom erkältungslindernden Tee über das Mittel gegen Zahnschmerzen bis hin zum Sedativum.

Die leicht berauschende Wirkung von Katzenminze bzw. Catnip ist vielleicht auch der Grund, warum viele Stubentiger das Kraut so gerne mögen. Wissenschaftlich bewiesen ist das alles jedoch nicht. Fakt bleibt aber, dass Katzen vom zitronenartigen Geruch der Katzenminze magisch angezogen werden, und von ihren größten Fans hat die Pflanze folgerichtig auch ihren Namen erhalten.

Übrigens: Es ist gleichgültig, ob Sie Ihrer Katze die Minze direkt als Pflanze anbieten oder mit Katzenminze „angereichertes“ Spielzeug erwerben – das Tier wird beides gleich toll finden. Eine gute Auswahl zu diesem Thema gibt es beim Online-Tierbedarfsshop caruzoo.de, und im Folgenden werden wir Ihnen ein paar interessante Artikel näher vorstellen.

Beispielsweise die Kitty X-Cat Aromasäckchen mit Katzenminze. Die bunten Aromasäckchen mit 100% natürlichem Duftaroma inspirieren Ihr Tier ganz ungemein – und sind darüber hinaus bestens geeignet, vorhandenes Katzenspielzeug nachträglich mit Katzenminze zu „tunen“. Da ist ebenso entspannter wie wohl duftender Stressabbau bei Ihrer Katze garantiert.

Noch einfacher – wie gesagt – ist freilich ein solches Katzenspielzeug, das von vorneherein mit Katzenminze ausgestattet wurde, beispielsweise das Kitty Round About Katzenspielzeug mit Spielmaus. Hier wird Ihr Stubentiger immer wieder versuchen, den innen liegenden Ball zu fangen – und zugleich vom betörenden Duft der Katzenminze angeregt. Dadurch hat nicht nur die Katze eine Menge Spaß, sondern auch Sie als Halter profitieren von einer ebenso ausgeglichenen, entspannten wie hinreichend „bespielten“ Katze.

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.