Thema-Aquarienfische©-Michael-Gray-Fotolia.com1_11.jpg

Thema-Aquarienfische©-Michael-Gray-Fotolia.com1_11.jpg

Verehrte Leserinnen und Leser. Die Zeiten, in denen man ein leeres Bonbonglas mit Wasser füllte und einen depressiven Goldfisch hinein plumpsen ließ, sind endgültig vorbei. Mensch, war das schrecklich trist und leer! Neee, in Sachen Fisch-Deko muss es heutzutage schon ein wenig einfallsreicher sein. Dabei ist die im Handel erhältliche Auswahl dermaßen groß, dass jedweder Geschmack auf das Trefflichste bedient werden kann – und zwar für Horror-Hechte ebenso wie für Prinzessinnen-Piranhas!

„Sie haben Fische?“ „Ja.“ „Mein Gott, sind Sie ein Eigenbrötler!“ Fisch-Freunde, die so etwas gerne hören möchten, aber leider kein Geld bzw. keinen Platz für wahrhaft exzentrisches Meeresgetier wie Haie, Wale oder Nixen im Wohnzimmer haben, kann jetzt geholfen werden: mit voll individuellem Aquarium-Deko-Material von caruzoo.de, Ihrem freundlichen Dienstleister rund um ungewöhnliche Fisch-Accessoires in echter Top-Qualität!

Fakt ist freilich, dass jeder Fisch ein wenig Deko im Glas haben sollte. Er benötigt Dinge, um die er herum schwimmen kann, und was zum Verstecken spielen mit seinen fischigen Kumpanen braucht er auch. Es ist daher nicht so, dass Leute, die ihr Aquarium mit schrill designten Sachen bestücken, den Interessen ihrer Fische zuwider handeln würden! Iwo. Wer Schuppen hat, braucht auch ein wenig Privatsphäre, und hierzu gehören Steine ebenso wie kleine Höhlen oder Ruheplätze. Wie die nun aussehen, ist eine ganz andere Frage.

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.