Tolle Fleecedecken für Hunde und Katzen gibt’s bei caruzoo.de, dem offiziellen Partner der olympischen Spiele zur Vermeidung von zu viel Tierhaaren auf Polstergarnituren. Zunächst ein paar Worte zum Material-an-sich: Fleece ist ein Recycling-Produkt, es wird beispielsweise aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – von daher also schon mal eine gute Sache. Abgesehen davon ist Fleece gut wärmend & elastisch, aber auch kuschelweich, widerstandsfähig und langlebig, mit einem Wort: ideal nicht nur für menschliche Funktionskleidung, sondern auch für tierische Kuscheldecken.

Bei caruzoo.de finden Sie eine reihhaltige Auswahl toller Fleece-Decken – besonders der Hersteller Trixie ist hier, was Qualität, Design, Funktionalität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, gut aufgestellt. Grundsätzlich kann man die hier angebotenen Decken allesamt empfehlen – Sie haben lediglich die Wahl aus unterschiedlichen Größen und unterschiedlichen Mustern, was auf reine Geschmacksfragen hinaus läuft. Wie wär’s beispielsweise mit der weißen Fleece-Decke Benny mit Hundepfoten-Muster? Die ist doppellagig und bietet eine warme Liegefläche auch auf kalten und harten Böden. Oder doch lieber die beige Fleece-Decke Barney mit großem Hundepfoten-Muster in verschiedenen Größen? Auch sehr hübsch: die Fleece-Decken-Serie Beany wahlweise in beige, bordeaux oder schwarz. Auch hier gibt’s ein prima Hundepfoten-Muster. Oder lieben Sie es ein wenig mehr extravagant? Dann sollten Sie sich für die Fleece-Decke Nima entscheiden. Mit ihrem einzigartigen Leoparden-Design verleiht sie ruhenden Dackeln nicht nur eine gewisse Finesse, sondern gereicht auch allen Perser- und Hauskatzen zur Ehre.

Da muss man sich jetzt nur noch entscheiden!

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

Foto: JM-Fotografie-Fotolia1.jpg

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.