Und stellen Sie sich vor: die bei caruzoo.de vorzufindenden Mulden-Produkte sind ebenso katzengerecht wie qualitativ wertvoll! Konkret haben Sie die Auswahl zwischen Liegemulden zur Befestigung an der Wand, Liegemulden zur Befestigung am Kratzbaum und Liegemulden zur Befestigung an Heizkörpern. Grundsätzlich sind alle empfehlenswert – man kann prima drin liegen, man kann sie prima befestigen, und prima plüschig sind sie auch. Katzenherz, was begehrst du mehr? Es liegt also völlig an Ihnen, ob Sie Ihren bereits bestehenden Kratzbaum durch eine Muldenetage aufstocken, Ihre Wand mit einer solchen Mulde erstausstatten oder Ihren Heizkörper in ähnlicher Manier ausstaffieren. Das sind, seien wir ehrlich, lauter Geschmacksfragen!

Lediglich vor einer Variante sei unter bestimmten Voraussetzungen dezent gewarnt: Dickfellkatzen in Kombination mit Passionsheizern! Denn wer seine Therme immer volle Kanne aufdreht und Zeit seines Lebens unter 25 Grad Celsius empfindlich zittert, könnte einer körperlich gut ausstaffierten Katze hier und dort ein paar Probleme bereiten, sofern diese nicht an regelmäßige Saunagänge gewöhnt ist. Aber wer ist das schon? Niemand außer Skandinaviern und Russen, deren Schwippschwagern und deren Rentieren, aber so gut wie nie deren Katzen, und erst recht nicht deren mitteleuropäischen Anverwandten. Oder haben Sie schon mal eine Perserkatze im Dampfbad gesehen? Wir auch nicht.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

 

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.