Gerade im Hochsommer sollten Sie außerdem darauf achten, Futterreste zeitig zu entsorgen und Ihrem Tier immer frisches Essen anzubieten. Ferner ist es nicht verkehrt, die Katzentoilette ein wenig öfter als normal zu säubern. Auf diese Weise reduzieren Sie potentielle Gefahrenquellen auf ein Minimum.

Ein letzter Tipp gilt dem Katzenfell. Besonders Langfell-Katzen leiden unter großer Hitze mehr als „normale“. Von daher ist es empfehlenswert, das Katzenfell bei anrückendem Hochsommer mit einem speziellen Furminator für Katzen zu trimmen. Wir empfehlen Ihnen den Furminator deShedding. Dieses Pflegewerkzeug wurde eigens für langhaarige große Katzen entwickelt, entfernt Haarballen, verringert zudem das lästige haaren und macht die Katzenhaar-Pflege vergleichsweise zum Kinderspiel. „Vergleichsweise“ deshalb, weil eine Katze in den meisten Fällen nicht so „stille hält“ und „folgsam“ ist wie beispielsweise ein Hund. Von daher sollten Sie neben dem Furminator sicherheitshalber immer noch einen zusätzlichen Motivations-Snack bereit halten.

Selbstverständlich gibt es den Furminator deShedding natürlich auch in der Variante für kurzhaarige Katzen – schließlich können auch diese im Hochsommer grundsätzlich einen neuen, sprichwörtlich „erfrischenden“ Haarschnitt gebrauchen.

Herzlichst, Ihre

Tierisch Lindermann-Redaktion

 

Pages: 1 2

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.