Kaninchen sind wahre Intelligenzbolzen und haben gerne Spaß. Tipps für lustiges Spielzeug.

Foto: Stefan Andronache - Fotolia.com

Ihre Spielleidenschaft ist verblüffend. Kaninchen haben nicht nur gerne Spaß, sondern sind wahre Intelligenzbolzen. Dennoch werden nur wenige Kaninchen regelmäßig mit Spielzeug beschenkt. Tipps für Experimentierfreudige.

Viele Kaninchenhalter wundern sich immer wieder, weshalb Mümmel & Co. scheinbar zwanghaft alles Mögliche im Käfig herumschleudern. Da wird der Wassernapf umgekippt, die Futterschüssel wie ein Frisbee geworfen. Zuweilen hilft nicht mal der Trick, alles standfest zu verankern, besonders schweres „Geschirr“ zu verwenden oder auf Nippeltränken auszuweichen, die außerhalb des Käfigs angebracht werden. Aber: Mit ihrem Verhalten wollen die Langohren niemanden ärgern. Sie outen sich auch nicht als aggressiv. Sie wollen schlicht und ergreifend spielen.

Der ultimative Schredder-Spaß

Spielen macht Spaß, baut Stress ab, hilft gegen Langeweile und hält gesund. Geistig wie körperlich. Doch was kann man Kaninchen zum Spielen anbieten? So einige Spielsachen, die der Handel vorhält, sind mit Vorsicht zu genießen: Nicht selten sind sie aus Kunststoff und dürfen von den Hopplern keinesfalls angenagt werden. Empfehlenswert sind Spielsachen aus Holz, die bedenkenlos an- und aufgefressen werden dürfen und auch während der Schul- oder Arbeitszeit in Käfig oder Gehege bleiben können. „Schredderware“ nennen Insider wiederum die kleinen Hanteln, Röhren, Bälle, Nester, „Möhrchen“ und Handwagen, die aus Heu, Weidenzweigen oder Rindenhölzern hergestellt werden.

Spielzeug für den Kanino-Grips

Das mag so manchen Tierfreund zwar verblüffen, aber Intelligenzspielzeuge bereiten nicht nur Hunden Freude, sondern kommen auch bei den Mümmelmännern unheimlich gut an. Mittlerweile gibt es auch einige spezielle Intelligenzspielzeuge für Kaninchen auf dem Markt. Darin können Leckerchen in unterschiedlichen Verstecken untergebracht werden, die das Kaninchen dann finden und herausholen muss. Für gute Laune sorgen auch „Snackbälle” sowie spezielle Höhlen und Tunnel. Besonders Rascheltunnel bieten neugierigen Mümmelmännern bei ihrem täglichen Freigang großen Versteck- und Raschelspaß.

Tipps und Tricks für sinnvolle Kaninchenspielzeuge:

  • Spielsachen aus Kunststoff nur unter Aufsicht geben
  • Holzspielsachen bevorzugen
  • Spielzeug, das gerollt und geworfen werden kann, lieben Kaninchen besonders

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren:

 

Unsere Empfehlungen im caruzoo Shop:

 

 

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.