Glauben Sie auch an die Liebe auf den ersten Blick?

Warum man sich ausgerechnet in einen bestimmten Menschen verliebt, kann man nicht erklären. Ein Bauchgefühl sagt: Das ist es! Und genauso fühlt es sich an, wenn man sich einen Hund aussucht, der einen von nun an durchs Leben begleitet.

Eine Kollegin von mir stand neulich vor dem großen Moment, sich einen Welpen nach Hause zu holen. Gar nicht so einfach, das Angebot ist schließlich groß. Um meiner Kollegin bei der richtigen Auswahl zu helfen, habe ich zuvor bei einem professionellen Hundezüchter nachgefragt, was beim Kauf zu beachten ist.

Neben Rassewelpen beim Züchter gibt es natürlich Hundebabys zum Spottpreis. Wenn man Hunde aber so billig wie möglich kaufen will, sind Krankheiten und Probleme vorprogrammiert. Meist sind sie nicht geimpft, wurden zu früh von der Mutter getrennt und sind dadurch oft auch schlecht sozialisiert. Einen seriöser Züchter erkennen Sie daran, dass er mit Leib und Seele für die Hunde da ist und sie entsprechend versorgt. Die Hunde nehmen am Leben der Züchterfamilie teil. Zudem sind die Welpen geimpft, entwurmt und gechipt und machen einen munteren Eindruck. Lassen Sie sich Nachweise wie das Wurfabnahmeprotokoll oder Gesundheitszeugnisse der Elterntiere zeigen und natürlich den Kaufvertrag und Impfpass aushändigen. Auch wichtig: Informieren Sie sich vor dem Kauf gründlich über Stärken und Marotten der gewünschten Rasse. Beherzigen Sie dies alles, steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Weg.

Viele weitere Tipps rund ums Haustier finden Sie bei uns auf www.lindermanns-tierwelt.de . Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Meine Kollegin hat sich übrigens für einen Beagle entschieden. Der drollige Racker sprang ihr sofort auf den Arm. Und das nennt man dann wohl: Liebe auf den ersten Blick!

Kommen Sie entspannt durch die Woche,

 

Ihr Ralf Lindermann

Leave a reply

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.